Newsübersicht

Prof. Alexander W. Friedrich erhält Robert-Koch-Preis

27. September 2019

Er ist der Pionier des länderübergreifenden Kampfes gegen antibiotikaresistente Keime und Krankenhausinfektionen. Jetzt gewann der Projektleiter von health-i-care den „Preis für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention 2019“.

Die Verleihung des Robert-Koch-Preises fand am 24. September 2019 im Berliner Medizinhistorischen Museum der Charité statt. Für seine harte Arbeit und großartigen Errungenschaften im Kampf gegen multiresistente Krankheitskeime zeichnete die Berliner Robert-Koch-Stiftung Professor Alexander W. Friedrich mit dem „Preis für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention 2019“ aus. Mit der Auszeichnung geht ein Preisgeld von 50.000 Euro einher. Zum kompletten Artikel der Robert-Koch-Stiftung klicken Sie bitte hier.

Foto: © David Ausserhofer für Robert Koch-Stiftung
Für die komplette Presseinformation klicken Sie bitte hier.

Artikel teilen