Newsübersicht

Han der Waschbär bringt den Kindern Handhygiene bei

15. November 2019

Um Kindern von 6 bis 8 Jahren das Händewaschen beizubringen, wurde Han der Waschbär ins Leben gerufen. Mit einer lustig verpackten Botschaft stehen Kinder der Handhygiene viel offener gegenüber. Der Waschbär ist auf Postern und Werbematerial zu sehen und hat sogar ein eigenes Lied.

Das Lied Wasch deine Hände” ist ein echter Ohrwurm und wurde extra für das Projekt geschrieben. Der Text kann ganz einfach mitgesungen werden und spricht über alle Schritte des Händewaschens. Indem das Video regelmäßig vor Kindern abgespielt wird und diese alle Schritte mitmachen, soll das Händewaschen zu einem Automatismus werden. Je früher die Kinder es lernen, desto eher werden sie es ihr ganzes Leben lang durchziehen.
Die Effektivität dieser Methode wird mithilfe des speziellen Seifenspenders von Ophardt gemessen. Dieser kontrolliert wie viel Seife in den Klassenräumen und auf den Toiletten der teilnehmenden Grundschulen verwendet wird. Der Seifenspender zeigt wie gut sich die Kinder die Hände waschen – bevor sie das Video von Han dem Waschbären sehen und danach. Sollte diese Methode funktionieren, wird dieses Unterrichtspaket an niederländische Grundschulen zur Verfügung gestellt. Han der Waschbär gehört zum Gesundheitsprogramm GoViralGo und ist aus der Zusammenarbeit zwischen dem Canisius Wilhelmina Krankenhaus Nimwegen, dem Universitätsklinikum Münster und Bananaa Opmerkelijek Communicatie entstanden.

Artikel teilen