Newsübersicht

Durchbruch in der Entwicklung von Antibiotika dank des Immunsystems

4. Oktober 2019

In einigen Fällen kann das menschliche Immunsystem sehr effektiv mit Antibiotika zusammenarbeiten. Das haben Forscher der Universitätsklinik Utrecht nun herausgefunden.

Indem Teile des Immunsystems aus dem Blut extrahiert werden und diese Reagenzgläsern beigefügt und mit verschiedenen Antibiotika vermischt werden, kann die Wirkung gegen Bakterien getestet werden. Dies wird als ein Durchbruch in der Medizinwelt gesehen, da dieses Zusammenwirken dazu führen könnte, dass die Antibiotikaresistenz erschwert wird. Antibiotika, die als nicht mehr wirksam gelten, könnten jetzt gemeinsam mit dem Immunsystem wieder effektiv anschlagen. Der komplette Artikel wurde durch NPO Radio 1 auf Niederländisch veröffentlicht.

Artikel teilen