Newsübersicht

Antibiotika verschreiben – ja oder nein?

21. November 2019

Für Ärzte ist es jedes Mal eine schwierige Entscheidung. Antibiotika verschreiben – ja oder nein?

Obwohl man dem Patienten hilft, schadet man der öffentlichen Gesundheit damit, da die Antibiotikaresistenz durch den Einsatz von Antibiotika gefördert wird. „Diesen Konflikt hat jeder Arzt vor jeder Antibiotikagabe”, sagt Prof. Ansgar Lohse vom Hamburger Uniklinikum UKE. Das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) hat herausgefunden, dass Mediziner sich im Zweifelsfall für die Verschreibung von Antibiotika entscheiden, da die Identifizierung des Krankheitserregers zu lange dauern würde und sich der Zustand des Patienten gegebenenfalls verschlechtern könnte. Die Umfrage zeigte außerdem, dass es essenzielle Wissenslücken unter Gesundheitsexperten bezüglich der Antibiotikaresistenz gibt.

Der komplette Artikel wurde vom NDR veröffentlicht.

Artikel teilen